Apple hat in einem Update bekanntgegeben dass das iPhone nun für Behinderte/Eingeschränkte Menschen erkennen kann, ob eine Tür geöffnet oder geschlossen ist. Außerdem erkennt das iPhone wie weit die Tür ungefähr weg ist und wie diese zu öffnen ist, sprich Ziehen oder Drücken.

Darüber hinaus kann man nun mit dieser Funktion die Apple Watch übertragen und so auf dem iPhone sehen, was auf der Uhr passiert!


Weitere Features:

  • Mit Buddy Controller können Nutzer:innen eine:n Betreuer:in oder Freund:in bitten, ihnen beim Spielen zu helfen. Buddy Controller kombiniert zwei beliebige Spielecontroller zu einem, so dass mehrere Controller die Eingabe für eine:n einzelne:n Spieler:in steuern können.
  • Mit Siri Antwortzeit können Anwender:innen mit Spracheinschränkungen einstellen, wie lange Siri wartet, bevor sie auf eine Anfrage antwortet.
  • Der Rechtschreibmodus der Sprachsteuerung bietet Nutzer:innen die Möglichkeit, benutzerdefinierte Schreibweisen durch buchstabengenaue Eingabe zu diktieren
  • Die Geräuscherkennung kann so angepasst werden, dass sie Geräusche erkennt, die speziell für eine Person in ihrer Umgebung wichtig sind, beispielsweise ein bestimmter Alarm, die Türklingel, ein weinendes Baby oder Geräte in der Wohnung.
  • Die Apple Bücher App wird neue Themen anbieten und Anpassungsoptionen einführen, wie beispielsweise das Anzeigen von Text in Fettschrift und das Anpassen von Zeilen-, Zeichen- und Wortabständen, um ein noch zugänglicheres Leseerlebnis zu ermöglichen.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter
Consent Management Platform von Real Cookie Banner