Neues MacBook Air

Auf der gestrigen Keynote zur WWDC22 hat Apple neben der Software auch Hardware vorgestellt. Und zwar das nächste MacBook Air! Es hat ein sehr ähnliches Design zum MacBook Pro erhalten, mit ein paar kleinen Änderungen.

Spendiert hat das MacBook den brandneuen M2 bekommen, den Apple ebenfalls gestern vorgestellt hat.

Das MacBook Air erscheint in einem neuen, unglaublich dünnen Design in vier wunderschönen Finishes, einem größeren 13,6″ Liquid Retina Display, 1080p HD Kamera, MagSafe Ladefunktion und mehr.

Den M2 gibt es ab sofort auch im 13″ MacBook Pro mit 24 GB schnellem gemeinsamen Arbeitsspeicher, ProRes Beschleunigung und bis zu 20 Stunden Batterielaufzeit.

Die 4 Farben sind Silbe, Space Grau, Polarstern und Mitternacht.

MagSafe

MagSafe kommt in das MacBook Air zurück und bringt einen speziellen Ladeanschluss, der sich einfach verbinden lässt und gleichzeitig das MacBook Air schützt, wenn es eingesteckt ist – beim versehentlichen Ziehen am Ladekabel löst es sich schnell. Das MacBook Air hat auch zwei Thunderbolt Anschlüsse zum Verbinden einer breiten Palette von Zubehörprodukten und einen 3,5 mm Audioanschluss mit Unterstützung für Kopfhörer mit hoher Impedanz. Zusätzlich bietet das Magic Keyboard Funktions­tasten in voller Größe mit Touch ID sowie ein großes, branchenführendes Force Touch Trackpad.

iPadOS16

Das iPadOS übernimmt natürlich alle Features von iOS16.

iPadOS16 ermöglich nun nicht nur eine Kopie z.B. Notiz sonder es lässt sich jetzt zusammen an der Notiz arbeiten. Aus der Geteilten Notiz kann man direkt ein FaceTime Gruppen Anruf starten. Und zusammen an dem Projekt arbeiten.

In Safari lässt sich dann z.B. anzeigen wer in welchem Tab ist.

In der Notizen App lässt sich dann in Echtzeit die Änderungen der Kollegen verfolgen.