Neues MacBook Air

Auf der gestrigen Keynote zur WWDC22 hat Apple neben der Software auch Hardware vorgestellt. Und zwar das nächste MacBook Air! Es hat ein sehr ähnliches Design zum MacBook Pro erhalten, mit ein paar kleinen Änderungen.

Spendiert hat das MacBook den brandneuen M2 bekommen, den Apple ebenfalls gestern vorgestellt hat.

Das MacBook Air erscheint in einem neuen, unglaublich dünnen Design in vier wunderschönen Finishes, einem größeren 13,6″ Liquid Retina Display, 1080p HD Kamera, MagSafe Ladefunktion und mehr.

Den M2 gibt es ab sofort auch im 13″ MacBook Pro mit 24 GB schnellem gemeinsamen Arbeitsspeicher, ProRes Beschleunigung und bis zu 20 Stunden Batterielaufzeit.

Die 4 Farben sind Silbe, Space Grau, Polarstern und Mitternacht.

MagSafe

MagSafe kommt in das MacBook Air zurück und bringt einen speziellen Ladeanschluss, der sich einfach verbinden lässt und gleichzeitig das MacBook Air schützt, wenn es eingesteckt ist – beim versehentlichen Ziehen am Ladekabel löst es sich schnell. Das MacBook Air hat auch zwei Thunderbolt Anschlüsse zum Verbinden einer breiten Palette von Zubehörprodukten und einen 3,5 mm Audioanschluss mit Unterstützung für Kopfhörer mit hoher Impedanz. Zusätzlich bietet das Magic Keyboard Funktions­tasten in voller Größe mit Touch ID sowie ein großes, branchenführendes Force Touch Trackpad.

Apple stellt neues MacBook Air vor

Optisch sieht es dem MacBook Pro zum verwechseln ähnlich! Es kommt wieder in 4 Farben daher und hat den M2 verbaut. Außerdem hat es nun auch wieder das MagSafe Ladekabel.

Es hat eine Bildschirmdiagonale von 13,6″. Ist 25% Heller als der Vorgänger und hat eine 1080p HD Kamera.

Im Gegensatz zum Pro hat er die Lautsprecher komplett versteckt und benutzt 4 Lautsprecher. Spatial Audio ist natürlich auch vorhanden.

Er ist 38% schneller als sein Vorgänger MacBook Air mit dem M1 Chip.

Ab sofort unterstützt das MacBook Air auch Fast Charging.

Angefangen mit iOS16

Unter iOS16 gibts einen neues Lock Screen Design. Der Lock Screen lässt sich jetzt nach den persönlichen Wünschen des Users anpassen.

Mit verschiedenen Schrift Looks und Widgets lässt es sich nun nach den eignen Wünschen anpassen. Man hat außerdem die Möglichkeit Dynamische Bilder zu nutzen -> Nimmt man z.B. das Wetter Widget so regnet das Hintergrundbild bei Regen.

Weitere Infos dazu heute im laufe des Abends – Hier bei uns. Bleib dran!

WWDC22 angekündigt

Apple hat heute angekündigt, dass die jährliche Worldwide Developers Conference (WWDC) vom 6. bis 10. Juni in einem Online-Format stattfinden wird. Aufbauend auf dem Erfolg der virtuellen Veranstaltungen der letzten zwei Jahre wird die WWDC22 die neuesten Innovationen in iOS, iPadOS, macOS, watchOS und tvOS präsentieren und Entwickler:innen Zugang zu Apple-Ingenieur:innen und -Technologien bieten, um zu lernen, wie sie bahnbrechende Apps und interaktive Erlebnisse erstellen können.